Übernahme der HGS in Hannover

Geiger FM baut Geschäftsfeld Grünpflege & Wohnservice weiter aus

Zum weiteren Ausbau des Geschäftsfeldes Grünpflege & Wohnservice übernimmt die Geiger FM mit seiner Tochtergesellschaft „Schumacher Gruppe“ rückwirkend zum 01.01.2021 die HGS GmbH aus Seelze. Der aktuelle Standort bleibt als weiterer Stützpunkt in der Region bestehen und ergänzt die bestehenden Standorte in der Region Hannover in Eicklingen. Im Zuge der Nachfolgeregelung des bisheringen Eigentümers sind wichtige Schritte für Mitarbeiter und Kunden: Die Nutzung von Synergien durch sich überschneidende Gebiete, die Garantie Kunden zukünftig ein noch schnellere Reaktionszeit zu bieten, für Mitarbeiter kürzere Fahrtzeiten und ein umfassendes Leistungsspektrum von Grünanlagenbau, Baum- und Grünpflege über Reinigungs- und Hausmeisterservices. Die 20 Kolleginnen und Kollegen, können zukünftig auch die eigene Akademie nutzen, sich mit den mehr als 60 weiteren Mitarbeitenden am Standort Eicklingen austauschen und auf einen größeren Maschinen- und Fuhrpark zurückgreifen.

„Willkommen in der Familie und Danke für das Vertrauen“, so Guido Schumacher, Geschäftsführer der Geiger FM-Gruppe bei der Vertragsunterzeichnung.

Hier gelangen Sie zur Schumacher-Gruppe.

Grünfläche, Wohngebäude, Grünpflege

Weitere Neuigkeiten

Azubistart bei Geiger FM 2022

Azubistart 2022

Dieses Jahr begrüßen wir bei Geiger FM in Dietmannsried fünf Auszubildende für den Beruf Kauffmann/-frau für Büromanagement.

Weiterlesen
Geiger FM signiert Charta der Vielfalt

Geiger Facility Management signiert Charta der Vielfalt

Geiger FM feiert den Diversity Day dieses Jahr auf eine besondere Art und wird Teil der Charta der Vielfalt, einer Arbeitgebendeninitiative zur…

Weiterlesen

Geiger Facility Management baut Kundenzielgruppe mit dem Bereich „Hausverwaltungen“ weiter aus

Im Zuge der Nachfolgeregelung des Familienunternehmens Buck Hausmeisterservice GmbH aus Filderstadt haben die Gesellschafter Hildegard und Bruno Buck…

Weiterlesen
westandwithukraine

#westandwithukraine

Fassungslos sehen wir auf unser Europa. Unsere Gedanken sind vor allem bei unseren ukrainischen Mitarbeitenden und deren Angehörigen.

Weiterlesen