Sicherheit für Ihre Immobilie – Legionellenprüfung neu gedacht

Die Schumacher Dienstleistungsgruppe in Kooperation mit der Zwetko GmbH haben ein neues System entwickelt, um Kunden bei der Umsetzung der Trinkwasserverordnung zu beraten und effiziente und nachhaltige Lösungen zur Bekämpfung von Legionellen anzubieten.

Wer kümmert sich eigentlich um Ihre Trinkwasser-Installation im Gebäude, das Wasserversorgungsunternehmen oder das Gesundheitsamt? Weder noch! Sie als Betreiber der Wasserversorgungsanlage sind für die Sicherheit des Trinkwassers verantwortlich und haftbar. Die Schumacher Dienstleistungsgruppe als Spezialist für Wohnimmobilien in Kooperation mit der Zwetko GmbH, Mitglied der mobiloclean Handelsgruppe haben hierfür ein neues System entwickelt, um Kunden bei der Umsetzung der Trinkwasserverordnung zu beraten und effiziente und nachhaltige Lösungen zur Bekämpfung von Legionellen anzubieten. Ein evolutionäres Verfahren zur dauerhaften Trinkwasserentkeimung ist in der Technischen Regel W 229 des DVGW (Deutsche Verein des Gas- und Wasserfaches e.V.) beschrieben. Die Lösung INOXI BLUE ist eine elektrochemisch aktivierte Kochsalzlösung, bestehend aus entkalktem Trinkwasser und reinem Kochsalz. Diese hat ein breites mikrobiozides Wirkungsspektrum und ist rein mineralisch zusammen gesetzt. Es zerstört pathogene Bakterien, Pilze und Viren ohne Resistenzbildung. Es erfüllt die Reinheitsanforderung der DIN EN 901 und darf zur Trinkwasserentkeimung eingesetzt werden. Bei INOXI BLUE handelt es sich um eine gebrauchsfertige Lösung zur Injektion in Trinkwassersysteme mittels einer vollautomatischen Dosierstation, um diese sofort und ohne Betriebsunterbrechung zu entkeimen und die Ursache, Biofouling, nachhaltig zu entfernen. Alle oxidierbaren Rückst.nde wie Antibiotika, Hormon- und Arzneimittel werden ebenfalls aufgelöst. Ohne Biofouling ist eine Kontamination des Trinkwassers durch die Hausinstallationen mit Legionellen so gut wie ausgeschlossen. INOXI BLUE ist genusstauglich und im Einklang mit der Trinkwasserverordnung und für jede Trinkwasseranlage geeignet. INOXI BLUE enthält null Gefahrenstoffe und ist deshalb für Mensch und Natur absolut unbedenklich.

Herr Zwetko (Geschäftsführer der Zwetko GmbH) und Herr Stadelmann (Leitung Vertrieb, Innovationen Schumacher Dienstleistungsgruppe)

Legionellen, die Gefahr aus dem Wasserhahn

Weitere Neuigkeiten

Silber für Umwelt, Nachhaltige Beschaffung, Arbeits- und Menschenrechte sowie Ethik

Auch 2019 verleiht die Nachhaltigkeits-Bewertungsplattform EcoVadis die silberne Medaille an Geiger Facility Management.

Weiterlesen

Es geht auch ohne Chemie!

Die Otfried-Preußler-Schule Stephanskirchen verzichtet künftig völlig auf chemische Reinigungsmittel und reinigt seine Gebäude nur mehr mit…

Weiterlesen

GEFMA Tag Schwaben - Energie und FM in Dietmannsried

Steigende Energiekosten und zu hohe CO² Werte - jetzt muss gehandelt werden!

 

Weiterlesen

Azubistart bei Geiger Facility Management

Vier junge Talente haben sich dazu entschieden, ihre Ausbildung zum Kauffmann/-frau für Büromanagement bei Geiger Facility Management zu absolvieren.

Weiterlesen