Lattemann & Geiger erhält silberne Auszeichnung von EcoVadis

Lattemann & Geiger gehört im Hinblick auf CSR-Managementsysteme zu den Top 12% der von EcoVadis bewerteten Unternehmen im Reinigungssektor

Silber für nachhaltige Entwicklung: Die Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe wurde von der Nachhaltigkeits-Bewertungsplattform EvoVadis in Bezug auf seine CSR Leistungen (CSR für Corporate Social Responsibility) evaluiert und mit „Silber“ ausgezeichnet. Damit zählt die Unternehmensgruppe zu den Top 30% aller von EcoVadis bewerteten Unternehmen. Auch innerhalb der Reinigungsbranche gehört die L&G Dienstleistungsgruppe zu den Top 12% und ist damit im oberen Bereich vertreten.

Im Vergleich zu den Wettbewerbern innerhalb des Reinigungssegments, liegt die Lattemann & Geiger Dienstleistungsgruppe in allen vier Themengebieten über dem Durchschnitt. In dem Bereich „Umwelt“ gehört die Dienstleistungsgruppe zu den Top 20% der bewerteten Unternehmen. Im Segment „Arbeitspraktiken & Menschenrechte“ schaffte es Lattemann und Geiger unter die Top 21% und im Bereich „nachhaltige Beschaffung“ unter die Top 23%. 

Die Ergebnisse der CSR Bewertung sind für Mitglieder auf der EcoVadis Plattform und Industrieinitiative „Together for Sustainability“ (TfS) ersichtlich und offen zugänglich. Die TfS-Initiative wurde von den größten chemischen Unternehmen gegründet, um innerhalb der Lieferketten nachhaltige Prozessoptimierungen zu schaffen. Im Rahmen der Partnerschaft mit TfS stellt EcoVadis Lierferantensorcards zur Verfügung.

Über EcoVadis

EcoVadis ist eine Nachhaltigkeits-Bewertungsplattform für globale Beschaffungsketten. Hierbei werden die Leistungen in den Bereichen Ethik, Umwelt und Soziales analysiert und bemessen.

Bereits über 35.000 Unternehmen nutzen die Plattform von EcoVadis für den gemeinsamen Austausch und schaffen dadurch Transparenz und Synergieeffekte in der Nutzung globaler Lieferketten. Mit Hilfe von CSR (Corporate Social Responsibility) ScoreCards können somit weltweite Leistungen unterschiedlicher Unternehmen auf Nachhaltigkeit bewertet werden. Durch die Zusammenführung von Einkäufer und Lieferant wird ein einzigartiges Netzwerk zur Steigerung der CSR Leistungen in 190 Sektoren und 150 Ländern geschaffen.

Vorgehensweise Bewertung der CSR-Managementsysteme durch EcoVadis

Die Bewertung erfolgt durch die Analyse von vier Themengebieten, die sich alle mit der sozialen Unternehmensverantwortung beschäftigen. Bei diesen Themen handelt es sich um Umwelt, Arbeitspraktiken und Menschenrechte, faire Geschäftspraktiken sowie nachhaltige Beschaffung. Dabei werden in jedem Bereich die Schlüsselindikatoren Politik & Richtlinien, Maßnahmen und Resultate bewertet.  Das Ziel ist es, eine detaillierte Aussage über die bereits eingeführten CSR-Managementsysteme im Unternehmen zu treffen und diese entsprechend zu bewerten.

Weitere Neuigkeiten

Sternenhimmel Allgäu e.V. mit Spendenbudget in Höhe von 47.000 Euro in 2020

Auch in diesem Jahr unterstützt die Geiger Facility Management Dienstleistungsgruppe mit dem eigenen karitativen Verein „Sternenhimmel Allgäu e.V.“…

Weiterlesen

Geiger Facility Management baut Sparte Engineering & Consulting weiter aus

Beteiligung am Ingenieurbüro für Elektrotechnik Kettner & Baur erweitert Eigenleistung im Geschäftsfeld Engineering und Consulting

Weiterlesen

Geiger Facility Management baut Geschäftsbereich Grünpflege & Wohnservice weiter aus

Traditionsunternehmen Lengeling Service zukünftig Teil der Geiger Facility Management Gruppe

Weiterlesen

Vielfalt bei Geiger Facility Management

Eine neue PwC-Studie, die im Auftrag des ZIA durchgeführt wurde, belegt den Zusammenhang zwischen Diversity sowie Inklusion und dem Geschäftserfolg.…

Weiterlesen