Geiger Facility Management signiert Charta der Vielfalt

Geiger FM feiert den Diversity Day dieses Jahr auf eine besondere Art und wird Teil der Charta der Vielfalt, einer Arbeitgebendeninitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen.

Kompetenz. Transparenz. Vielfalt. Das ist das Motto von Geiger Facility Mangagement – und so wird durch die Firmenphilosophie bereits gelebt, wofür die Charta der Vielfalt kämpft: die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Diversität in der Arbeitswelt.

In der Geiger FM Firmengruppe sind allein durch die Breite der Branchen eine Vielzahl an Arbeitsplätzen für etliche Berufsgruppen und sämtliche Bildungsstufen vorhanden. Die Services reichen von Reinigung und Grünpflege, über Technik und Egeneering, bis hin zu Catering & Vending. Darüber hinaus bietet die Gruppe haushaltsnahe Dienstleistungen an und auch eine Bio-Bäckerei und Bio Coffee Shops sind Teil der Geiger FM Familie.

„Wir geben jeder Person die Chance auf einen Job, die bereit ist anzupacken – egal ob als Fachkraft mit viel Erfahrung, Quereinsteiger:in oder Auszubildende:r. Durch unsere eigene Akademie können wir unseren Mitarbeitenden für sie kostenfreie Schulungen und Fortbildungen bieten und bei entsprechendem Engagement auch einen Aufstieg ermöglichen“, erklärt Thomas Braun, geschäftsführender Gesellschafter bei Geiger FM.

Dabei spielen weder Geschlecht oder Sexualität, noch Herkunft und Nationalität eine Rolle. Bei Geiger FM arbeiten Menschen aus insgesamt 109 Nationen. Selbsterklärend, dass hier auch die unterschiedlichsten Religionen und Weltanschauungen aufeinandertreffen und tagtäglich im Team zusammenarbeiten. „Besonders stolz sind wir auf unseren Frauenanteil. Dieser liegt in Führungspositionen bei 55 % und insgesamt sogar bei über 75 %.“, erklärt der geschäftsführende Gesellschafter Alexander Geiger.

In der Firmengruppe wird zudem viel Wert auf soziales Engagement gelegt. Neben dem karitativen Verein Sternenhimmel Allgäu e.V., der sich vornehmlich regionalen Projekten aus den Bereichen Bildung & Jugendarbeit, Gesundheit & Vorsorge sowie Vereinswesen & Kultur widmet, hat Geiger FM in Zusammenarbeit mit den Allgäuer Werkstätten daher die inklusive Spezialwäscherei Integratex gegründet. Mit dieser gemeinnützigen GmbH wurde eine Arbeitsstätte für Menschen geschaffen, die aufgrund ihrer psychischen oder anderer Behinderungen vom allgemeinen Arbeitsmarkt ausgegliedert wurden.

Ulrich Geiger, geschäftsführender Gesellschafter von Geiger FM, betont: „Eine Familie, eine Marke. Dieser Satz steht nicht nur für eine starke Dienstleistungsgruppe, die sich unter einem großen Unternehmensdach zusammenfindet. Er steht auch für die gesamte DNA unseres Unternehmens. Denn es ist eine Kultur des Miteinanders und Füreinanders, die uns Orientierung gibt und uns antreibt, täglich in allen Bereichen unser Bestes zu geben.“

Geiger FM signiert Charta der Vielfalt

v.l.n.r.: Thomas Braun (Geschäftsführender Gesellschafter), Alexander Geiger (Geschäftsführender Gesellschafter), Ulrich Geiger (Geschäftsführender Gesellschafter)

Weitere Neuigkeiten

Azubistart bei Geiger FM 2022

Azubistart 2022

Dieses Jahr begrüßen wir bei Geiger FM in Dietmannsried fünf Auszubildende für den Beruf Kauffmann/-frau für Büromanagement.

Weiterlesen
Geiger FM signiert Charta der Vielfalt

Geiger Facility Management signiert Charta der Vielfalt

Geiger FM feiert den Diversity Day dieses Jahr auf eine besondere Art und wird Teil der Charta der Vielfalt, einer Arbeitgebendeninitiative zur…

Weiterlesen

Geiger Facility Management baut Kundenzielgruppe mit dem Bereich „Hausverwaltungen“ weiter aus

Im Zuge der Nachfolgeregelung des Familienunternehmens Buck Hausmeisterservice GmbH aus Filderstadt haben die Gesellschafter Hildegard und Bruno Buck…

Weiterlesen
westandwithukraine

#westandwithukraine

Fassungslos sehen wir auf unser Europa. Unsere Gedanken sind vor allem bei unseren ukrainischen Mitarbeitenden und deren Angehörigen.

Weiterlesen